Schweisshundestation Aargau-Baselland


Einsatz-Meldestelle

Tel. 7x24 Std. +41 62 897 60 50

Mail: info@schweisshundestation-agbl.ch


Informationen für den Nachsucheführer

  • WANN wurde geschossen?
  • WAS wurde beschossen (Tierart, Grösse)?
  • WOMIT wurde geschossen (Kaliber, Geschoss)?
  • WO war der Standort, Anschuss (markieren)?
  • WIE zeichnete das Stück im Schuss, danach?
  • WELCHE Pirschzeichen wurden gefunden?
  • TREFFPUNKT für Beginn der Nachsuche

über uns

Wir sind eine Gruppe von top motivierten Hundeführern mit auf der Schweissfährte ausgebildeten und geprüften Hunden.

Bei einem Anruf auf die Einsatz-Meldestelle nimmt ein Mitglied unseres Kernteams die Einsatz-Anfrage entgegen. Innerhalb weniger Minuten organisiert es einen Rückruf des am besten geeignetsten und verfügbaren Nachsuchegespanns. Dieses kann dann die Details der Nachsuche mit dem Anrufer besprechen und Zeit sowie Treffpunkt zur Durchführung der Nachsuche vereinbaren.


Einsatzgebiet

Unser Haupteinsatzgebiet umfasst die beiden Kantonen Aargau und Baselland inkl. angrenzender Regionen.


Einsatz Angebote

Unsere Einsatzmöglichkeiten sind wie folgt:

  • Spontane Nachsucheeinsätze nach Verkehrsunfällen oder Einzeljagd
  • Einsätze auf Drückjagden als mitjagendes Nachsuchegespann
  • Einsätze auf Drückjagden als Nachsuchegespann auf Pikett
  • Einsätze nach Drückjagden durch Übernahme von erschwerten Nachsuchen am Folgetag